Die Feuerwehrhäuser einst und jetzt

Drucken

 

Vom ersten Spritzenhaus liegen leider keine Bilder mehr vor. Es wurde 1908 nach der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Lembruch auf dem Hofe von Stute errichtet.


 

1923 wurde der Freiwilligen Feuerwehr Lembruch das zweite Spritzenhaus gegenüber von Hanker mit Trockenturm übergeben.


 

1938 wurde der Freiwilligen Feuerwehr Lembruch anlässlich des 5. Kreis-Feuerwehr-Tages des Kreises Grafschaft Diepholz, am Sonntag, dem 21.August 1938, dass dritte Gerätehaus mit Dienstwohnung feierlich übergeben.


 

Am 19. September 1971 wurde dem damaligen Ortsbrandmeister Friedrich Sandmann das 4. Feuerwehrgerätehaus neben der Schule durch Bürgermeister Ernst Dannhus übergeben.


Wednesday the 23rd. Design: Hostgator Coupon. Samtgemeindefeuerwehr "Altes Amt Lemförde"
Copyright 2012

©